Februar in Labin und Rabac

Der Labiner Karneval

Die Labiner Karnevalgruppe Labinjonska kumpanija, domoća folšarija feiert dieses Jahr ihr 35. Jubiläum und veranstaltet im verrücktesten Monat des Jahres eine ganz große Geburtstagsparty. Die Herrschaft der Narren über die Stadt begann Ende Januar, als sie die Stadtschlüssel vom Bürgermeister von Labin übernahmen und auf dem Hauptplatz die Puppe Šontul aufhängten. Der Kindermaskenzug findet am 5. Februar in Labin statt, während der Hauptmaskenzug für Samstag, den 25. Februar auf der Zelenice vorgesehen ist. Am Faschingsdienstag, dem 28. Feburar, wird der „Prinz-Karneval“ verbrannt. Am gleichen Tag findet auch der lustige Kinder-Maskenball statt.

 

Valentinstag in Restaurants

Die besten Restaurants von Labin und Rabac bieten auch dieses Jahr zum Valentinstag ganz besondere Menüs. Egal ob Sie sich ein unvergessliches romantisches Abendessen, ein festliches Freundschaftsmahl oder einfach neue Gaumenfreuden wünschen, sind sie eines Besuches wert. Sie finden hier alles: von frischen Adriaköstlichkeiten wie Seebarschfilet in Cartoccio, Oktopusflädchen, Thunfisch-Prosciutto oder marinierten Anschovis, über mit Boškarin-Fleisch gefüllte Gnocchi und aphrodisische Trüffel, bis hin zu den köstlichen Schokolade-Mousses. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen einem eleganten, oder eher einem modernistisch-minimalistischen Ambiente, wie man sie im Spitzenresaturant Velo kafe, Hotel Peteani oder Villa Annette vorfindet. Wenn Sie einer entspannten ländlichen Atmosphäre den Vorzug geben, werden Sie im ehemaligen Baronkastell Kaštel Pineta oder im Restaurants Tomažići richtig sein. Die Perlen unter den Fischrestaurants der Gegend sind das Restaurant Due Fratelli auf der Straße von Rabac nach Labin, und das Restaurant Nostromo im alten Ortskern von Rabac.
www.rabac-labin.com/de/152-gastro-eno

 

Stadtgalerie Labin - Ausstellung Nach den Wolken jagend (Armano Jeričević)

Der Zagreber Künstler Armano Jeričević, ein Stomatologe, der auch Filmregie studierte, verließ vor 16 Jahren das konventionelle Stadtleben und zog sich mit Familie aufs Land zurück. Heute lebt er auf einem verlassenen Gehöft im Herzen Istriens. Die Selbsterhaltung im Einklang mit den Naturrhythmen und seiner künstlerischen Gegebenheit lebend, hat er sein Leben und seine Kunst zu einer Verbindung von Philosophie und Esoterik verwandelt, was sich subtil auch in seinen Werken widerspiegelt. Die Ausstellung Nach den Wolken jagend besteht aus gedruckten Fotos und einer experimentellen Video-Arbeit zum Thema seiner eigenen konzeptualistischen Aktion, die er Manufaktur des Sinnes nannte. Den gleichen Namen tragen auch sein Familienlandgut und die transmoderne künstlerische Werkstatt – Galerie in den Raümigkeiten des verlassenen istrischen Gehöfts. Der Künstler stellte auf Kollektiv- und Einzelausstellungen in Kroatien und im Ausland aus (Marrakech, Grand Rapids, Grožnjan, Višnjan, Rijeka, Zagreb). Seine Arbeiten sind auch in der gedruckten Ausgabe des internationalen Kunstmagazins Visions libres (Photography, Culture and Contemporary Art) zu finden.
Die Ausstellung in der Stadtgalerie Labin kann bis zum 25. Februar 2017 besichtigt werden.
Öffnungszeiten: von Montag bis Samstag 10.00 – 14.00 und 17.00 – 20.00 Uhr
Sonntags geschlossen.
Stadtgalerie Labin
Ul. 1. Maja 5, Labin
T +385 52 852 123
galerijalabin@gmail.com

 

Raduralub in Rabac

Das Hotel Valamar Sanfior 4* in Rabac gehört zur einen ganzen Kette von Valamar-Hotels und Resorts, die Fullservice-Dienste für einen aktiven Radfahrer-Urlaub anbieten. Vom bergigen Norden, über das magische Innland, bis hin zu dem malerischen Süden der Halbinsel sowie von der Ost- bis zu seiner Westküste kann Istrien auf zwei Rädern erlebt werden. Wie ein Spinnennetz bedecken die Radwege die wunderschöne Adriahalbinsel. Es gibt darunter gepflegte und weniger gepflegte wie auch noch nicht in Karten eingetragene Bike-Strecken, aber auch Straßen- und Bergstrecken für Konditionstrainigs für Profis. Natürlich kommen auch leidenschaftliche Freizeit-Radfahrer und Familien hier leicht auf ihre Kosten. Die Radliebhaber in Istrien erwartet aber die Qual der Wahl, nämlich: welche Routen sind schöner? Diejenigen, die durch das märchenhafte Innland führen, oder die wunderbaren Küstenrouten? Das Bike Hotel Valamar Sanfior 4* in Rabac, wie auch alle anderen Valamar Bike Hotels, bietet verschiedene spezielle Dienstleistungen und Inhalte für Radfahrer an: sichere Abstellräume, einen Rad-Waschraum, organisierte Touren und kostenlose GPS-Karten, Reparatur-Set für einfache Reparaturen usw.
Wenn Sie bis zum 28. Februar 2017 reservieren, erhalten Sie 10% Rabatt. Die Ermäßigung gilt für Buchungen bis zum 01.11.2017.
Mehr Infos unter:
www.valamar.com/de/hotels-rabac/valamar-sanfior-hotel/radfahren

 

Der Spazierweg der verborgenen Zauber für Verliebte

Nach dem romantischen Mittag- oder Abendessen im Restaurant Nostromo im alten Ortskern von Rabac begeben Sie sich am Valentinstag auf den Spaziergang entlang einer der schönsten istrischen Küstenpromenaden, die Sie und Ihre/n Liebste/n zuerst zur Halbinsel St. Andrea führt. Dort befindet sich die gleichnamige kleine Kirche aus dem 15. Jahrhundert, das älteste Bauerbe des Ferienortes Rabac. Machen Sie ein paar Fotos bei der attraktiven ambientalen Skulptur „Perlen“ des Autors Vasko Lipovac, die sich auf den Felsen unterhalb der Kirche befinden. Die Promenade führt Sie weiter an Lanterna (Leuchtturm) vorbei, wo Sie den wunderschönen Blick auf das Meer und die Kvarnerinsel Cres genießen können. Am Ortsende wird die Promenade von einem Makadamweg abgelöst, der zur Bucht Prižnja führt. Von dort begeben Sie sich nach Prohaska, einer der schönsten Gegenden in Rabac. Sie wurde nach dem wohlhabenden Kaufmann Prohaska aus Rijeka (Fiume) bennant, der aus Tschechien stammte und hier einst ein Sommerhaus besaß. Von diesem Haus ist leider keine Spur mehr zu sehen. Die kleinen Buchten mit weißen Kiesstränden, das kristallklare Meer und die nach aromatischen Pinien und Rosmarin duftende, reine Luft werden Ihnen lange in lebhafter Erinnerung bleiben.
Weglänge: 4,7 km.
Wanderzeit: 2 Stunden

 

Die Labiner Keramikwelt

Die Keramikkünstler Roberta Franković und Aleks Klobas töpfern seit 20 Jahren dekorative und künstlerische Keramikgegenstände sowie Keramikprodukte für den Alltag, die ein unumgängliches Souvenir von Labin und Rabac sind. Steinhäuschen – Fassaden aus der Altstadt von Labin als Wanddekoration zum Aufhängen, traditionelle istrische Weinkrüge – Bukaletas, Fläschchen für istrisches Olivenöl, vom Meer inspirierte Schmuckstücke und bunte Fischerboote von Rabac sind nur ein Teil der handgemachten Produktenpalette aus ihrer Werkstatt Keramika A.R. Ein Teil ihrer Produkte ist in der Werkstatt zu sehen. Nach Wunsch kann man auch nach eigenem Design Tongegenstände anfertigen lassen. Sind Sie gerade dabei Ihr Zuhause einzurichten, können Sie sich hier eine originelle rustikale Nachttischlampe, eine schöne Kettenhängelampe oder handbemalte Deckenlampe aussuchen.
Keramika A. R., Keramikgewerbe
E. Štenberger-Straße 1, Labin
T +385 (0)95 8224 198, (0)92 2122 565
keramika.a.r.2011@gmail.com