März in Labin und Rabac

Restaurant des Hotels Peteani

Im eleganten modernistischen Interieur des Restaurants im Boutique Hotel Peteani 4* an der steilen Straße, die in die Altstadt von Labin führt, werden ganzjährig regionale Nahrungsmittel angeboten: frisches Obst und Gemüse aus Familienlandgütern aus der Umgebung, frischer Adriafisch aus Reusen und beste istrische Fleischköstlichkeiten. Neben heimischen Nahrungsmitteln der Spitzenqualität, die auf eine einfache und gesunde Art zubereitet werden, erwartet Sie auch unser reichhaltiger Weinkeller und unser Sommelier, der Ihnen immer den besten Tropfen zu Ihren ausgewählten Gerichten empfehlen kann. In dieser neulich erneuerten architektonischen Perle aus dem Jahr 1900 mit Blick auf Labin und die Spitzen des Učka-Gebirges kosten Sie das Beste, was die Labiner Region an Gourmet-Erlebnissen zu bieten hat. Unsere langjährige Erfahung und unsere talentierten, mehrmals preisgekrönten Köche bürgen für eine gastronomische Erfahrung besonderer Art.
Hotel Peteani 4*
Aldo Negri 9, Labin
T + 385 (0)52 863 404
info@hotel-peteani.hr
www.hotel-peteani.hr

 

Hotel Valamar Sanfior 4* für einen Spitzengenuss

Dieses romantische Hotel liegt, wie auch die Casa Valamar, direkt an der Küste auf der waldigen Halbinsel mit Leuchtturm mit Blick auf die Bucht von Rabac. Vom mediterranen Gewächs und Pinien umgeben, bietet sich vom Hotel und von den Balkons seiner renovierten Gästezimmer ein wunderschöner Meerblick auf die Kvarner-Inseln in der Ferne. Das Spa-Zenturm und der stille Hotelhof sind für einen Erholungsurlaub geradezu ideal. Vom Hotel Valamar Sanfior 4* erreicht man in wenigen Minuten die schönen Strände von Rabac sowie Spazier- und Trekkingwege, aber auch die romantische Altstadt von Labin ist nicht weit entfernt. So bietet sich den Gästen eine reiche Auswahl an Aktivitäten, die man nach Belieben auch kombinieren kann. Die romantischen Details der Zimmereinrichtungen, der Bett-Baldachin und die geräumige Terasse versetzen Sie gleich in die romantische Stimmung eines zauberhaften Urlaubs. Um den Aufenthalt mit Ihrer/Ihrem Herzenserwälten ganz besonders zu machen, haben wir uns spezielle Spa-Behandlungen für Zwei einfallen lassen. Unvergessliche Dinner bei Kerzenlicht und lokalen, auf die moderne Art zubereiteten Schlemmereien runden die romantische Zweisamkeit im Hotel Valamar Sanfior 4* ab.
Für mehr Infos über die Valamar-Angebote besuchen Sie:
www.valamar.com/de/hotels-rabac/valamar-sanfior-hotel

 

Gruß an den Frühling – Nachtwanderung nach Skitača, 17. März

Zum Frühlingsanfang veranstaltet der Bergsteigerverein Skitaci aus Labin seine 10., also eine Jubiläums-Nachtwanderung, nach Skitača, einer Siedlung im südlichsten Teil der Labiner Halbinsel und einem der höchsten Punkte der Region. Die Wanderung beginnt am Freitag, dem 17. März um 20.00 Uhr auf dem Hauptplatz der Altstadt von Labin. Über das Dorf Gondolići und den Labiner Bergsteigerpfad erreicht man schließlich die Bergspitze Oštri (531 m). Von Oštri steigt man, an der St.-Matthäus-Kirche vorbei, hinunter nach Skitača zurück, wo die Wanderung voraussichtlich gegen Mitternacht endet. Der technisch nicht sehr anspruchsvolle Weg verlangt mittelmäßige Kondition. Benötigt werden eine Stirnlampe und die Standardausrüstung für Bergsteiger. Infos und Anmeldung unter:
www.skitaci.com
pdskitaci1@gmail.com
T +385 (0)91 510 3532, (0)91 207 6969

 

Das Finale der Laufsport-Winterliga, Labin - Rabac, 5. März

Eine der attraktivsten natürlichen Laufrouten in Istrien befindet sich in der Labin-Rabac Region, wo auch das Finale der 12. Saison der Istrischen Laufsport-Winterliga stattfindet. Die Läufe der Winterliga werden von November bis März in ganz Istrien veranstaltet, und es ist nun das erste Mal, dass das große Finale in Labin und Rabac stattfindet. Die Laufstreckenlänge der Winterliga beträgt zwischen 6 und 9 km und die Teilnahmerzahl steigt von Jahr zu Jahr. Neben gesundem Freizeitsport in der Natur bieten die Läufe eine Gelegenheit, neue Freundschaften zu schließen und die Freizeit in angenehmer Gesellschaft zu verbringen. Die Lauf- und Trekkingstrecken in Labin und Rabac können ganzjährig benutzt werden. Dabei sind die Routen Terra Magica (Rabac – Prtlog – Gondolići – Rabac) und Bellavista (Rabac – Kosi – Standar – Rabac) besonders schön, da sie an der Küste entlang, durch Haine mit kleinen Bächen und Wasserfällen bis hin zu den Hügeln mit den schönsten Aussichtspunkten führen und dabei einen atemberaubenden Blick auf das blaue Meer und die Kvarner-Inseln bieten.
https://goo.gl/DchNNk

 

Frühlingserwachen auf dem Labiner Tisch

Mit dem Frühlingsanfang breiten sich von den Konobas und Restaurants in Rabac und Labin wieder die frischen Dufte des wilden, bitteren Gemüse aus, das hier überall in Hülle und Fülle wächst. So findet man in den Hainen die leckeren wilden Spargel, auf den Wiesen wächst der wilde Raddicchio und auf den felsigen Küsten der an C-Vitamin reiche, erfrischende Meerfenchel. Dem wilden Spargel zur Ehre werden vom 1.- 30. April in Rabac und Labin die Spargel- und Seppiatage veranstaltet, für die man am besten jetzt schon einen Platz in den Restaurants reservieren sollte. Denn Rühreier mit Spargel und Spargelsoße mit heimischem Teig, fuži oder pljukanci, sind eine wahre Frühlingsrhapsodie und höchste Gaumenfreude.
www.rabac-labin.com

 

Ausstellung von Antun Motika, Stadtgalerie Labin, 3. März -1. April

Im März bietet sich in der Stadtgalerie von Labin die seltene Gelegenheit an, die Werke eines der größten kroatischen Maler, Antun Motika (Pula, 1902 – Zagreb, 1992) zu sehen. Sein unruhiger, stets forschender Geist trieb den Künstler, sein Leben lang nach dem Licht und der künstlerischen Freiheit zu suchen. Er war vielseitig und versuchte sich im Laufe seiner künstlerischen Karriere in vielen Medien, aber bekannt wurde er vor allem durch seine subtilen Akten, lyrische Interieure und großartige Landschaften mit ausgeprägter Sensibilität für Farbe und Licht. Antun Motika ist einer der bedeutendsten Experimentatoren und Visionäre im Bereich der Anwendung der Technologie, aber auch im Bereich der Architektur, der Theaterszenografie, der Werbung, des Industriedesigns und der Malerei, womit er verdient einen ganz besonderen Platz in der europäischen Kunstgeschichte einnimmt.
Öffnungszeiten: von Montag bis Samstag: 10.00 – 14.00 und 17.00 – 20.00 Uhr
Sonntags geschlossen.
Stadtgalerie Labin
Ul. 1. Maja 5, Labin
T +385 (0)52 852 123
galerijalabin@gmail.com