April in Labin und Rabac

Die Labiner Frühlings-Gastrorhapsodie – Spargel- & Tintenfischtage

Im Rahmen der Labiner gastronomischen Frühlings-Rhapsodie - der Spargel- & Tintenfischtage - haben Sie während des ganzen Monats April die einmalige Möglichkeit, die typischen, traditionell istrischen Frühlingsgerichte, aber auch ihre modernen Varianten, zu kosten. Bezaubernde Frühlingsmenüs mit Spargeln- und Tintenfischgerichten und einem Glas Wein zum Preis von 140 kn pro Person erwarten Sie in den folgenden neun Restaurants der Labiner Gegend: Due Fratelli, Velo kafe, Kvarner und Ferali in Labin; Lino, Nostromo und Rapčanka in Rabac sowie Tomažići in Sv. Nedelja und Nando in Trget. Die überaus gesunden istrischen wilden Spargeln sind Königinnen des Frühlingstisches und werden traditionell in Fritajas (Rühreiergerichte) oder mit heimischen Teigwaren (pljukanci und fuži) und istrischem Prosciutto zubereitet. Eine wahre Gaumenfreude sind sie auch als Pesto in Vorspeisen mit Bruschetten, oder aber als wunderbare Soße zu phantasievollen Tintenfischgerichten. Der Tintenfisch (Sepia) aus der Adria ist eine Spezialität Südostistriens, die man unbedingt mal kosten muss – vom leckeren schwarzen Sepiarisotto, über köstliche gedünstete Sepia, bis hin zu herrichem Sepiaragout mit Polenta.
https://goo.gl/V1aM6e

 

100 Meilen Istriens, 12. - 14. 4.

Der größte internationale Ultra Trail in Kroatien, das „100 Meilen Istriens“-Rennen, das am 12. April aus der Altstadt von Labin startet, ist Teil des Ultra Trail Weltcups (Ultra Trail World Tour). Die schwierigste, aber auch eine der schönsten Strecken, der Red Course, beginnt in der malerischen, mittelalterlichen Stadt Labin, aus der sich ein herrlicher Blick auf die Kvarnerinseln eröffnet. Weiter führt sie durch Ostistrien, über den Berg Učka und die Täler des Inlands, die Städte Buzet, Hum (die kleinste Stadt der Welt!) und das zauberhafte Motovun bis nach Umag auf der Westküste Istriens hin. Seien Sie bei diesem unvergesslichen Sportevent mit über 2000 Teilnehmern unbedingt dabei. Ob als Zuschauer oder Teilnehmer, bleibt Ihnen überlassen!
www.istria100.com

 

16. Long Walk Day, 20. 4.

Ehren Sie den Tag der Erde mit einer Wanderung entlang des Labiner Wanderpfades, der von Brseč bis nach Skitača führt. Auf diesem 40 km langen Bergwanderweg entlang der ganzen Ostküste Istriens können Sie den prächtigen Blick auf das endlose Blau der Kvarner-Bucht, die Inseln Cres und Lošinj und den Ferienort Rabac mit seiner wunderschönen Bucht genießen. Weiter führt der Weg über das mittelalterliche Labin und die malerischen Dörfer der Labiner Gegend Richtung Hochebene Skitača, von wo aus sich der atemberaubende Meerblick bei schönem Wetter bis nach Italien erstreckt. Für diese ganztägige Wanderung, die die meisten Teilnehmer in etwa 12 Stunden schaffen, benötigt man neben Standardausrüstung unbedingt auch Sonnenschutz. Nach dem aufregenden Tag folgt ein Abendessen und Entspannung in fröhlicher Runde und guter Stimmung in der Berghütte auf Skitača, die vom Bergsteigerverein Skitači aus Labin, dem Veranstalter des alljährlichen Long Walk Day's, geführt wird.
www.skitaci.com

 

Osterfrühstück, Rabac, 21. 4.

Erleben Sie Ostern am Meer und lernen Sie die Labiner Osterfrühstückstradition kennen! Am Sonntag, den 21. April, genießen Sie von 10.30 bis 11.30 Uhr im Hafen von Rabac das herzhafte istrische Osterfrühstück mit gekochtem Schinken und Eiern, Käse und Frühlingszwiebeln, Osterbrot (pinca genannt) und hroštule, einem heimischen trockenen Süßgebäck. Für die heitere Frühlingsstimmung sorgen mit Volksmusik und –tänzen der Labiner Region die Mitglieder des Kunst- und Kulturvereins Rudar aus Raša, sowie populäre Evergreens live.

 

Helter Skelter MTB Marathon, Rabac, 27. 4.

Mit mehr als 200 km gekennzeichneten Bike-Strecken ist Rabac ein Paradies für Biker geworden. Jetzt ist ein neues Rennen dabei: das MTB Helter Skelter, das erste Rennen aus der Husqvarna Adria Bike Series 2019. Wegen seinen abwechslungsreichen, attraktiven Trails, die von holprigen, steinigen Trails entlang der Adriaküste, über Bike Park im Wald, den populären Single- und Flowtrails bis hin zu steilen 300-Höhenmetern-Bergspitzen-Trails reichen, wurde das Rennen nach dem bekannten Beatles-Song genannt, das übersetzt ungefähr „wild durcheinander“ bedeutet. Neben drei Profi- und Hobbystrecken (Epic, Classic und Easy), wird zum ersten Mal in Kroatien auch ein E-Bike-Rennen auf der extra dafür abgesteckten Strecke stattfinden. Die Last Minute-Plätze sind schon im Angebot – beeilien Sie sich also, wenn Sie bei dem Adrenalinevent in Rabac, dem neuen MTB-Mekka, dabei sein wollen!
Infos und Startplätze:
https://goo.gl/YH27jw

 

Terra Albona Primavera – Gastro-Bike-Tour, Labin, 28. 4.

Feiern Sie den Frühlingsanfang und genießen Sie das beliebte Gastro-Radrennen für Jedermann, Terra Albona Primavera. Die Terra Albona, die seit vier Jahren jährlich im Frühling und im Herbst stattfindet, ist mittlerweile ein absoluter Hit unter den Freizeitradlern und Radfans aller Altersgruppen geworden. Kein Wunder eigentlich, da die Strecke durch die schönsten Landschaften Ostistriens führt. Außerdem sind im Rahmen des Rennens Besuche auf mehreren Familienlandgütern, Restaurants mit althergebrachten istrischen Spezialitäten sowie bei Winzern vorgesehen, bei denen man die besten Weine der Labiner Gegend verkosten kann.
www.terra-albona.com