März in Labin und Rabac

99. Jahrestag der Labiner Republik

Die Tage der Labiner Republik sind ein zweiwöchiges zur Feier des 99. Jahrestages des historischen Aufstands der Bergleute von Labin, der am 2. März 1921 begann. Die dabei ausgerufene Selbstverwaltung der Bergleute der Labiner Region konnte nur etwa einen Monat aufrechterhalten werden, nähmlich bis zum 8. April 1921. Doch schrieb dieser als Labiner Republik bekannte Streik der Bergleute Geschichte – europaweit war er einer der ersten Aufstände gegen den aufkommenden Faschismus. In Erwartung des 100. Jahrestages der Labiner Republik dauern die diesjährigen Jubileäumsfeierlichkeiten bis zum 8. März an. Bis zu diesem Datum bleibt auch das Denkmal der Labiner Bergleute, ein Werk des Akademiemalers Quintino Bassani aus Labin und des Architekten Berislav Iskra aus Pula, beleuchtet, und in den Restaurants der Region werden entsprechende „Grubenmenüs“ angeboten.
www.labin.hr
www.facebook.com/95danilabinskerepublike/

 

500. Jahrestag der Geburt des Matthias Flacius Illyricus

Der Wissenschaftler, Theologe und Reformationsgelehrter Matthias Flacius Illyricus (* 3. März 1520 in Labin; † 11. März 1575 in Frankfurt/Main) ist die bekannteste historische Persönlichkeit, die aus Labin stammt. Der 500. Jahrestag seiner Geburt wird in Kroatien und international von März bis Oktober 2020 gefeiert. Durch seine außerordentliche Bildung und seine vielfältigenTätigkeiten wurde Matthias Flacius Illyricus zu einem bedeutenden europäischen Gelehrten und einem wahren Bürger von Europa, der einen bemerkenswerten Einfluss auf die philosophische und theologische Doktrin des 16. Jahrhunderts hatte. Die Jubiläumsfeierlichketien beginnen an seinem Geburtstag, den 3. März, mit dem Tag der Labiner Grundschule, die seinen Namen trägt. Bis zum Ende des Monats findet auch die Vorstellung eines für Schüler gedachten Handbuchs und die Premiere eines Dokumentarfilms zu seinem Leben und Werk. Im April findet dann das 5. Internationale wissenschaftliche Symposium „Matthias Flacius Illyricus“ statt, an dem etwa 20 Wissenschaftler aus Kroatien, Europa und den USA teilnehmen werden. Für April ist auch die Premiere einer Theatervorstellung zu seinem Leben, sowie eine Doku-Ausstellung im Europäischen Parlament in Brüssel vorgesehen. Das Sommerkulturprogramm der Stadt Labin ist gleichfalls Vlačić gewidmet. Im Rahmen der Labin Art Republik sind es die Programme des Dokufilmfestival Spheena Dox, die jährliche Ausstellung der Labiner Künstler sowie eine Theatervorstellung zu seinem Leben (im Juli und August auf der Freilichtbühne Špina)., die den Gelehrten ehren. Außerdem wird ein Heft mit dem 1962 gehaltenen Vortrag „Drei berühmte Labiner: Baldo Lupetin, Matthias Flacius Illyricus und Giuseppina Martinuzzi“ von Mate Balota herausgegeben. Das Volksmuseum Labin bereitet in Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek Juraj Dobrila aus Pula eine Ausstellung der Bücher von Matthias Flacius Illyricus aus ihrem Bestand.
www.labin.hr

 

Eröffnung des Informations- und Interpretationszimmers zur Geschichte des Bergbaus in der Labiner Region

Im Volksmuseum in Labin wurde im Rahmen des grenzübergreifenden EU-Projektes „Inspiration“ ein Informations- und Interpretationszimmer zur Geschichte des Bergbaus in der Labiner Region eröffnet. Es handelt sich um das grenzübergreifende EU-Projekt Interreg V-A-Sloweinien-Kroatien 2014-2020, während der lokale Träger der Touristenverband der Stadt Labin ist. Das nach einem Entwurf von Marko Sančanin gestaltete interaktive Zimmer wurde vom Labiner Bürgermeister Valter Glavičić feierlich eröffnet. Auf diese Weise ehrt die Stadt Labin seine bergmännische Vergangenheit und fördert und verbindet Kultur, Tourismus und sein Industrieerbe.

 

Nachtwanderung „Gruß an den Frühling“, 20. 3.

Für alle Wanderer und Naturliebhaber ist es eine ganz besondere Gelegenheit, in bester Gesellschaft den Frühling willkommen zu heißen und das Erwachen der Natur zu feiern. Die Ortschaft Skitača befindet sich am südlichsten Punkt der Labiner Halbinsel bei einem ihrer höchsten Gipfel – dem Gipfel Oštri (531 m). Vom Titos Platz in der Altstadt von Labin führt die Wanderroute entlang des Labiner Bergwanderwegs über das Dorf Gondolići bis zum Berggipfel Oštri, und dann, an der Kirche des hl. Matthäus vorbei, bergab zu Skitača, wo man gegen Mitternacht ankommen sollte. Der Wanderweg ist technisch wenig, und konditionsmäßig mittelmäßig anspruchsvoll. Erforderlich sind eine Stirnlampe und die übliche Bergwanderausrüstung.
www.skitaci.com

 

Frühlingswildkräuter

Die außerordentlich gesunden Wildkräuter und leicht bitteres Wildgemüse findet man im Frühling in Fülle und Hülle überall in der Region – in den Hainen den wilden Spargel und Waldpilze, auf den Wiesen wilden Radicchio und an der felsigen Küste den erfrischenden Meerfenchel, dessen medizinische wie kulinarische Nutzbarkeit mindestens seit der Antike bekannt ist. Seit März findet man alle diese Frühlingsgeschenke der Natur auch auf den Menüs der Restauratns in Labin und Rabac. Näheres unter http://bit.ly/2mNtN4j

 

Valamar Collection Girandella Resort – ein Paradies für Teenager

Außer für die Jüngsten, ist das Valamar Collection Girandella Resort 4*/5* in Rabac auch für Teenager eine Spaßoase. Das teenfreundliche Resort mit seinem vielfältigen Angebot bietet auch für Jugendliche einen unvergesslichen Urlaub am Meer. Außer einer elternfreien Zone, einem Rückzugsort für alle, die mal ein bisschen Familien-Pause brauchen, gibt es auch eine Teen-Hangout Zone und selbstverständlich ein breites Angebot an Sport- und Wettbewerbsprogrammen, Strandparties, und am Abend Disco und ein Freilichtkino am Meer...
http://bit.ly/2I0eBrI